instand

Alternative Schreibungin Stand
GrammatikAdverb
Worttrennungin-stand ● in Stand
Rechtschreibregeln§ 39 (E3.1)
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
instand halten, setzen, bringen, kommen, seinim guten Zustand, in Ordnung
Beispiele:
er hält das Haus instand
man wollte den Zaun wieder instand setzen, bringen (= wollte ihn ausbessern)
dort ist alles gut instand
daß die Werkstatt instand kommt [WeismantelRiemenschneider50]
2.
jmdn. in Stand setzen, etw. zu tun (= jmdn. in den Stand, die Lage versetzen, etw. zu tun)
Beispiel:
sein Einkommen setzte ihn in Stand, sich [Dativ] ein Auto zu halten

Typische Verbindungen
computergeneriert

gehalten gesetzt halten setzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›instand‹.

Zitationshilfe
„instand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/instand>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Installierungsarbeiten
Installierung
installieren
Installer
Installationskünstler
instand besetzen
instand setzen
Instandbesetzer
Instandhaltung
Instandhaltungsarbeit