Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

instantan

Grammatik Adjektiv
Worttrennung in-stan-tan · ins-tan-tan
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders Geologie ruckartig einsetzend, sich sofort auswirkend

Thesaurus

Synonymgruppe
auf der Stelle · augenblicklich · direkt · fristlos · geradewegs · instantan · ohne Umwege · ohne Zeitverzug · postwendend · prompt · schleunigst · sofort · sogleich · stracks · umgehend · unmittelbar  ●  stante pede  lat. · unverzüglich  Hauptform · (jetzt) gleich  ugs. · alsbald  geh. · am besten gestern  ugs. · auf dem Fuß folgend  ugs. · schnurstracks  ugs. · stehenden Fußes  geh. · ungesäumt  geh., veraltend
Assoziationen
Synonymgruppe
ohne Verzögerung · ohne Wartezeit · ohne Zeit zu verlieren · ohne Zeitverzug · ohne zeitliche Verzögerung · postwendend · schnurstracks · sofortig · umgehend · unmittelbar  ●  sofort  Hauptform · sogleich  Hauptform · unverzüglich  Hauptform · instantan  fachspr., physikalisch, auch figurativ · mit sofortiger Wirkung  fachspr., kaufmännisch, politisch, juristisch, Jargon · prompt  ugs. · spornstreichs  geh., veraltend · wie aus der Pistole geschossen  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›instantan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nichts bewegt sich schneller als das Licht, auch die Anziehung zwischen Massen wirkt nicht instantan. [Die Welt, 06.06.2005]
Sie waren wahrscheinlich sehr massereich und entwickelten sich in wenigen Millionen Jahren, nahezu instantan im Vergleich zu kosmischen Dimensionen von fünfzehn Milliarden Jahren. [Süddeutsche Zeitung, 09.01.1997]
Sie gehen wie viele Vertreter der herrschenden Lehre davon aus, daß Wirkungen sich auch instantan, also überlichtschnell ausbreiten können. [Die Welt, 26.03.2005]
Vor zwei Jahren hatte Günter Nimtz erstmals das instantane Tunneln nachgewiesen, allerdings mit einer unmodulierten und damit informationslosen Mikrowelle. [Die Zeit, 24.07.1995, Nr. 30]
Wenn Gl. (12) für den instantanen Schalldruck P gilt, erhält man die axiale Partikel‑Geschwindigkeit zu [Rasmussen, Mary u. a.: Posaune. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 39388]
Zitationshilfe
„instantan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/instantan>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
instant-
instant
instand setzen
instand besetzen
instand
instantisieren
instaurieren
instigieren
instillieren
instinktartig