Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

interagieren

Grammatik Verb · interagiert, interagierte, hat interagiert
Aussprache 
Worttrennung in-ter-agie-ren
Wortzerlegung inter-1 agieren

Thesaurus

Synonymgruppe
(mit etwas) in Wechselwirkung treten (Sache) · aufeinander einwirken · interagieren · sich gegenseitig beeinflussen
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Umgang pflegen · aufeinander einwirken · interagieren · miteinander umgehen · sich gegenseitig beeinflussen

Typische Verbindungen zu ›interagieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›interagieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›interagieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es kommt lediglich darauf an, daß jedes Objekt der Oberfläche bereit ist, mit dem Benutzer zu interagieren. [C’t, 1999, Nr. 2]
Die Tiere interagieren viel stärker, als das bisher bekannt war. [Die Zeit, 27.02.2012, Nr. 09]
Mit jedem Objekt im Spiel sollen die Spieler interagieren können. [Die Zeit, 10.08.2009, Nr. 32]
Die Maus stand damals für eine noch unbekannte Form, mit dem Computer zu interagieren. [Die Zeit, 31.08.1998, Nr. 35]
In dieser Welt soll man interagieren können, sie soll sich wie das Web verhalten: Sie können Orte verlinken und zwischen diesen Orten reisen. [C’t, 2001, Nr. 13]
Zitationshilfe
„interagieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/interagieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
inter-
inter pocula
inter
intentionell
intentional
interaktional
interaktionistisch
interaktiv
interalliiert
interdental