Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

intermittierend

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung in-ter-mit-tie-rend
Wortzerlegung intermittieren -end2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

besonders fachsprachlich zeitweilig aussetzend, nachlassend; mit Unterbrechungen, zeitlichen Zwischenräumen erfolgend, verlaufend

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) phasenweise abschwächen(d) · mit Unterbrechungen · periodisch auftretend · schubweise auftretend · wechselnd · zeitweilig aussetzend  ●  intermittierend  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›intermittierend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›intermittierend‹.

Verwendungsbeispiele für ›intermittierend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ohne ihren intermittierend auftretenden Defätismus könnte offensichtlich die Wirtschaft nicht gedeihen, würde der Antrieb zum Wachstum fehlen. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.2001]
Die visuelle Utopie zeigt Oliveira mit knappen, intermittierenden Einstellungen vom Meer. [Süddeutsche Zeitung, 02.09.2000]
Der Klang ist dunkel, der Anschlag klopfend, was dafür sprechen könnte, daß zur Janitscharenmusik das Spiel der Becken mit intermittierendem Berühren der Ränder gehört hat. [Caskel, Christoph: Schlaginstrumente. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 9286]
Aber auch spezifische Bedingungen der intermittierenden Bekräftigung führen zu unterschiedlicher Löschungsbereitschaft. [Foppa, Klaus: Lernen, Gedächtnis, Verhalten, Köln u. a.: Kiepenheuer & Witsch 1965, S. 257]
Statt der subjektiv verspürten Kindsbewegungen kann heute die Herzfrequenz des Kindes als Indikator seines Befindens intermittierend oder kontinuierlich objektiviert werden. [Die Welt, 24.12.2005]
Zitationshilfe
„intermittierend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/intermittierend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
intermittieren
interministeriell
intermediär
interlock-
interlingual
intermodal
intermolekular
intern
internal
internalisieren