intermodal

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungin-ter-mo-dal (computergeneriert)
Wortzerlegunginter-1modal

Typische Verbindungen
computergeneriert

Verkehr Verkehrstelematik

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›intermodal‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein solches Verfahren setzt natürlich bereits ein entwickeltes Tonsystem mit intermodalen Relationen voraus, das man bei wirklich primitiven Völkern kaum erwarten darf.
Reinecke, Hans-Peter u. a.: Tonalität. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1966], S. 4720
Weil das DIT die Verkehrswege Schiff, Bahn und Lkw besonders eng vernetzen soll, heißt es "intermodal".
Süddeutsche Zeitung, 12.09.2002
Ein Klick auf "Route" öffnet ein Untermenü "Individuell, Öffentlich und Intermodal".
Die Welt, 02.08.2000
Der Aussagewert dieser Exponenten erhält ein hohes Gewicht durch intermodale Vergleichsexperimente.
Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 252
Bei Teleatlas träumen die Entwickler bereits vom nächsten Schritt der Fußgängernavigation, der sogenannten intermodalen Verkehrskette.
Die Zeit, 07.03.2008, Nr. 11
Zitationshilfe
„intermodal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/intermodal>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
intermittierend
intermittieren
Intermission
interministeriell
Intermezzo
intermolekular
Intermundien
intern
internal
internalisieren