Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

interplanetarisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung in-ter-pla-ne-ta-risch
Wortzerlegung inter-1 planetarisch
eWDG

Bedeutung

Synonym zu interplanetar

Typische Verbindungen zu ›interplanetarisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›interplanetarisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›interplanetarisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da stehen wir nun also unmittelbar vor einer technischen Invasion des interplanetarischen Raumes. [Die Zeit, 25.01.1960, Nr. 04]
Die Bahn der automatischen interplanetarischen Station wurde so gewählt, daß die Station in der Nähe des Mondes an diesem vorbeifliegt und ihn umfliegt. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]]
Der Leiter der Abteilung für Interplanetarische Missionen berichtet, dass bislang nur an wissenschaftlichen Satelliten Störungen aufgetreten seien. [Die Zeit, 08.06.2011 (online)]
Die Gruppe predigt unter anderem über den »interplanetarischen Endkampf, der zwischen dem Jahr 1980 und 2015 stattfinden soll. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.1997]
So wird jedes Gerät im All und natürlich auch jeder Planet zu einer Art Knotenpunkt für das neue interplanetarische Netz. [Der Tagesspiegel, 14.08.2001]
Zitationshilfe
„interplanetarisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/interplanetarisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
interplanetar
interpersonell
interpersonal
interpellieren
interparlamentarisch
interpolieren
interponieren
interpretationsbedürftig
interpretationsfähig
interpretativ