interplanetarisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung in-ter-pla-ne-ta-risch
Wortzerlegung  inter-1 planetarisch
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu interplanetar

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›interplanetarisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›interplanetarisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›interplanetarisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da stehen wir nun also unmittelbar vor einer technischen Invasion des interplanetarischen Raumes.
Die Zeit, 25.01.1960, Nr. 04
Die Bahn der automatischen interplanetarischen Station wurde so gewählt, daß die Station in der Nähe des Mondes an diesem vorbeifliegt und ihn umfliegt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1959]
So wird jedes Gerät im All und natürlich auch jeder Planet zu einer Art Knotenpunkt für das neue interplanetarische Netz.
Der Tagesspiegel, 14.08.2001
Fremdenverkehr, an der Schwelle des interplanetarischen Reisens, ist heute eines der bedeutendsten Phänomene des modernen Lebens.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 9
Das Zeitalter des Atoms und der interplanetarischen Erkundung des Weltalls hat die Entwicklung der technischen Disziplinen über Erwarten gefördert und beschleunigt.
Cordes, Friedrich: Der Wehrträger des Eidersperrwerks. In: Vorträge auf dem Betontag 1971, [Wiesbaden]: [Deutscher Beton-Verein e.V.] 1971, S. 144
Zitationshilfe
„interplanetarisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/interplanetarisch>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
interplanetar
interpersonell
interpersonal
Interpenetration
interpellieren
Interpluvial
Interpol
Interpolation
Interpolator
interpolieren