inventarisieren

Grammatik Verb · inventarisiert, inventarisierte, hat inventarisiert
Aussprache 
Worttrennung in-ven-ta-ri-sie-ren
Herkunft Latein
Wortzerlegung Inventar-isieren
Wortbildung  mit ›inventarisieren‹ als Erstglied: ↗Inventarisierung  ·  mit ›inventarisieren‹ als Grundform: ↗Inventarisation
eWDG, 1969

Bedeutung

den Bestand von etw. aufnehmen
Beispiel:
seinen Besitz, die Bibliothek inventarisieren
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Inventar · inventarisieren · Inventarisation · Inventur
Inventar n. ‘Bestand, Bestandsverzeichnis’. Im 15. Jh. tritt der römischen Rechtssprache zugehöriges lat. inventārium ‘Vermögens- oder Nachlaßverzeichnis’ in dt. Texten auf, anfangs in voller lat. Form, aber dt. flektiert (Genitiv Inventariums, 1465), später Inventari (16. Jh.) mit der Bedeutung ‘Vorratsverzeichnis, Verzeichnis des Besitzes’, dann auch ‘Besitz’; zu lat. invenīre (inventum) ‘auf, zu etw. kommen, finden, entdecken, erwerben’. inventarisieren Vb. ‘den Bestand aufnehmen, verzeichnen’ (17. Jh.), älter inventieren (15. Jh.); dazu Inventarisation f. (19. Jh.). Inventur f. ‘Bestandsaufnahme’ (16. Jh.), mlat. inventura.

Thesaurus

Synonymgruppe
Bestand aufnehmen · Bestand erfassen · inventarisieren · ↗katalogisieren
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›inventarisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›inventarisieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›inventarisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ende der achtziger Jahre wurden unter wissenschaftlicher Leitung die Biotope des gesamten Landes inventarisiert.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1995
Kunst muß von Fachleuten inventarisiert, archiviert, sie muß gesichert ausgestellt werden.
Die Zeit, 02.08.1991, Nr. 32
In diesen Bänden hat er den volkskundlichen Bestand dieser Kreise, nachdem er ihn in entsagungsvoller Arbeit inventarisiert hatte, im Zusammenhang geordnet.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1940, S. 422
Vor dem Erlass hatten allerdings längst französische Beamte die Bestände inventarisiert.
Süddeutsche Zeitung, 09.01.2003
Von gut 21000 Objekten hat er bisher 14000 auf einer Datenbank inventarisiert.
Die Zeit, 29.09.2005, Nr. 40
Zitationshilfe
„inventarisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/inventarisieren>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inventarisator
Inventarisation
Inventarfrist
Inventaraufnahme
Inventar
Inventarisierung
Inventarium
Inventarobjekt
Inventarrecht
Inventarstück