investigativ

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung in-ves-ti-ga-tiv
Wortbildung  mit ›investigativ‹ als Erstglied: ↗Investigativreporter

Thesaurus

Synonymgruppe
aufdeckend · enthüllend · investigativ
Synonymgruppe
enthüllend · investigativ · nachforschend
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›investigativ‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›investigativ‹.

Verwendungsbeispiele für ›investigativ‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Journalisten dort wollen die investigative Recherche retten, unabhängig von Verlagen.
Die Zeit, 21.01.2013, Nr. 03
Ich sehe eine große Bereitschaft gerade bei jüngeren Journalisten, investigativ zu recherchieren.
Süddeutsche Zeitung, 01.10.2002
Ist das Blatt denn tatsächlich noch so investigativ wie früher?
Die Welt, 03.07.1999
Wir werden den fachkundigen, investigativen Journalisten mehr denn je brauchen; denn die Welt wird immer komplizierter.
Der Tagesspiegel, 17.07.2002
Marshall und ihre Kollegen haben mit ihrer Reportage gewisse Standards für investigativen Journalismus auf dem Balkan gesetzt, an denen sich andere orientierten.
konkret, 1997
Zitationshilfe
„investigativ“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/investigativ>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Investigation
Investierung
investieren
Invertzucker
Invertierte
Investigativreporter
Investigator
investigieren
Investition
Investitionsanreiz