Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

isotonisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung iso-to-nisch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
Chemie von Lösungen   gleichen osmotischen Druck habend
b)
die gleiche Spannung beibehaltend

Thesaurus

Synonymgruppe
Zustand gleicher molekularer Konzentration · isotonisch

Typische Verbindungen zu ›isotonisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›isotonisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›isotonisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich weiß aber auch, wie schlecht isotonische Übungen dazu geeignet sind. [C’t, 1991, Nr. 8]
Deshalb nuckeln die Spieler von 1860 München an isotonischen Getränken. [Süddeutsche Zeitung, 10.07.2003]
Außerdem seien die dort angebotenen isotonischen Modegetränke vielfach gar nicht so gesund. [Der Tagesspiegel, 26.08.2003]
Oder womöglich hatte irgendein Schlingel etwas in die isotonischen Drinks gemischt. [Der Tagesspiegel, 20.09.2002]
Nach Hause bestellt er sich aber meistens unser alkoholfreies Weißbier, das ist isotonisch und kalorienarm. [Süddeutsche Zeitung, 19.10.1999]
Zitationshilfe
„isotonisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/isotonisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
isotherm
isorhythmisch
isopisch
isoperimetrisch
isomorph
isotop
isotopisch
isotrop
isozyklisch
israelfeindlich