jahrzehntelang

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung jahr-zehn-te-lang
Wortzerlegung Jahrzehntlang1
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch jahrhundertelang
Beispiel:
jahrzehntelang auf dem Land, in der Stadt leben

Thesaurus

Synonymgruppe
jahrzehntelang · mehrere Jahrzehnte · mehrere Jahrzehnte hindurch · mehrere Jahrzehnte lang · über Jahrzehnte · über mehrere Jahrzehnte
Assoziationen
  • endlos · endlos lange · ↗ewig · ewig lange · ↗lange · lange Zeit · sehr lange · ziemlich lange  ●  eine halbe Ewigkeit  fig. · eine gefühlte Ewigkeit  ugs. · nicht in endlicher Zeit  fachspr.

Typische Verbindungen zu ›jahrzehntelang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›jahrzehntelang‹.

Verwendungsbeispiele für ›jahrzehntelang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch die jahrzehntelange Trennung haben sich die beiden angrenzenden Gebiete unterschiedlich entwickelt.
Die Welt, 06.10.2003
Jahrzehntelang hat sich der Star in seiner unerheblichen Musik erfolgreich konserviert.
Der Tagesspiegel, 09.07.1998
Hatte man es schließlich nicht auch bei anderen Tieren jahrzehntelang fälschlich für unmöglich gehalten, sie in Zoos zu verpflanzen?
Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 218
Warum habe ich das alles aufgebaut jahrzehntelang, heraufgekrampft Tag für Tag.
Späth, Gerold: Commedia, Frankfurt a. M.: S. Fischer 1980 [1980], S. 190
Man sagte, er wäre nach dem blutigen Dezember wieder der freundliche Herr gewesen, als den man ihn vorher jahrzehntelang gekannt.
Schaper, Edzard: Der Henker, Zürich: Artemis 1978 [1940], S. 425
Zitationshilfe
„jahrzehntelang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/jahrzehntelang>, abgerufen am 30.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jahrzehntealt
Jahrzehnt
Jahrtausendwende
Jahrtausendflut
Jahrtausendfeier
Jahrzeit
Jahrzeitbuch
Jahve
Jahwe
Jähzorn