Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

jeweils

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung je-weils
eWDG

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von jeweilig
Beispiele:
die jeweils geltenden Bestimmungen beachten
Hat man in einem zoologischen Garten jeweils zwei Adler, Löwen oder Wölfe so aneinandergeraten sehen [ K. LorenzEr redete116]
jedes Mal wieder, immer (wieder)
Beispiele:
er weilte jeweils nur ein paar Stunden unter uns
Mahlke setzte jeweils auf die letzte Seite beider Hefte oben links seinen Namen [ GrassKatz163]
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat B1.

Thesaurus

Synonymgruppe
immer · jedes Mal (wieder)  ●  jeweils  Hauptform
Assoziationen
  • andauernd · endlos · immer wieder einmal · immer wieder mal · immer wiederkehrend · in regelmäßigen Abständen · wieder und wieder · wiederholt · wiederholte Male · zum wiederholten Male  ●  Und täglich grüßt das Murmeltier.  Spruch · immer wieder  Hauptform · (es ist) immer wieder das Gleiche  ugs. · aber und abermals  geh., veraltet · am laufenden Meter  ugs. · dauernd  ugs. · ein(s) ums andere Mal  ugs. · ewig  ugs. · immer und ewig  ugs. · immer wieder das gleiche Spiel  ugs.
  • periodisch · regelmäßig · turnusmäßig · wiederholend · wiederkehrend · zyklisch
  • entsprechend (Adjektiv)  ●  jeweilig (Adj.)  Hauptform · respektiv (Adj.)  regional · je eigen  geh.

Typische Verbindungen zu ›jeweils‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›jeweils‹.

Zitationshilfe
„jeweils“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/jeweils>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jeweilig
jeweilen
jeuen
jetzund
jetzt
jiddeln
jiddisch
jiepern
jmd. hat ein Rad ab
jmd., etw. von Rang