joggen

Grammatik Verb · joggt, joggte, hat/ist gejoggt
Aussprache  [ˈʤɔgn̩]
Worttrennung jog-gen
Wortbildung  mit ›joggen‹ als Erstglied: Jogger
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
jmd. joggt Jogging betreiben; als Sport, Freizeitaktivität oder zur Steigerung der Kondition sich im lockeren Dauerlauf fortbewegen
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: morgens, regelmäßig, täglich joggen
mit Akkusativobjekt: [fünf, zehn usw.] Kilometer, eine Runde joggen
hat Präpositionalgruppe/-objekt: auf dem Laufband, im Park, am Strand joggen
in Koordination: Rad fahren, schwimmen, walken und joggen
Beispiele:
Natürlich habe ich mich aber fit gehalten, bin gejoggt und habe ein bißchen Krafttraining betrieben. [Berliner Zeitung, 04.01.1991]
Eine […] effektive Winter‑Trainingsmöglichkeit ist ein Hügellauf: wähle eine leichte Bergan‑Strecke aus. Laufe den Hügel mit sauberer Technik und in einem flotten Tempo hinauf, zurück geht es dann locker joggend oder gemütlich gehend. [After Work Lauftreff, 29.01.2014, aufgerufen am 30.04.2016]
Ich hab nur’n bissen gejoggt und den Rest des Tages gelesen, Teechen getrunken und noch ne große Runde mit dem Hund gedreht … von mir aus könnten noch ein paar Feiertage folgen. [Livelifedeeply, 10.03.2015, aufgerufen am 15.09.2018]
Er arbeite 60 bis 70 Stunden die Woche, so S[…], und treibe jeden Morgen Sport: »Wenn ich morgens um 9 Uhr im Büro ankomme[,] habe ich eine Dreiviertelstunde gejoggt, danach wird eine halbe Stunde geschwommen.« [Der Spiegel, 19.01.2013 (online)]
Ich habe viel mit meinem Sohn unternommen, wir waren joggen und Fußball spielen. [Der Spiegel, 25.06.2012 (online)]
In den USA joggen – traben [–] 18 Millionen Ausdauerläufer, darunter 500.000 Frauen. [Der Spiegel, 08.05.1978]
a)
jmd. joggt (irgendwohin)sich (langsam) laufend durch ein Gebiet, in eine Richtung bewegen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: nach Hause, durch den Park, Wald joggen
Beispiele:
Wer abnehmen will, kann stundenlang durch den Park joggen, sich im Fitnesscenter abrackern oder – einfach liegen bleiben. [Bild am Sonntag, 01.01.2017]
Ein Mann joggt vom Schwimmbad nach Hause[…]. [Süddeutsche Zeitung, 02.07.2016]
Jeden Morgen vor dem Unterricht ist sie eine Stunde durch den Wald gejoggt, hat vier Mal pro Woche geschuftet, damit sie im Nationaltrikot eine gute Figur macht. [Die Welt, 08.08.2015]
Der Ausdauersportler joggte bis nach Albisrieden zu seiner Wahlfeier, während die meisten Gemeinderatsmitglieder den Weg mit Spezialtrams auf sich nahmen. [Neue Zürcher Zeitung, 11.05.2016]
Schon viele Male ist er die 9,7 Kilometer um den See gejoggt. [Bild am Sonntag, 13.07.1997]
b)
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Phrasem:
joggen gehen (= (regelmäßig) Jogging betreiben, die Absicht dazu haben)
Beispiele:
Hanane Haji Ali steht zunächst als sie selbst auf der Bühne: eine Schauspielerin in ihren Fünfzigern, die jeden Morgen joggen geht, um Osteoporose, Gewichtszunahme und Depressionen zu vermeiden. [Süddeutsche Zeitung, 18.11.2016]
Neue Erkenntnisse zeigen, dass kurze, intensive Einheiten den Trainingseffekt gegenüber ausschließlich langer gleichbleibender Belastung verbessern können. Wenn ich joggen gehe, mache ich also an manchen Tage reine Ausdauerläufe. An anderen baue ich nach einer Einlaufphase viermal Sprints von je 40 Sekunden mit jeweils 80 Sekunden Erholung dazwischen ein. [Bild am Sonntag, 03.03.2019]
Wer zweimal pro Woche für eine halbe Stunde joggen gehe, senke sein Risiko, eine Herzerkrankung zu bekommen, um 30 Prozent. [Die Welt, 08.02.2019]
Ich gehe eine Runde joggen (= habe die Absicht, joggen zu gehen). [www.opensubtitles.org, 2013, aufgerufen am 31.10.2014]
2.
allgemeiner sich in langsamem Laufschritt fortbewegen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
Beispiele:
Frisch aufgewärmt joggt die Gegnermannschaft ins Stadion. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2018]
Wenn die Performer ganz gut drauf sind, laufen sie ein Stück neben dem Zug her – manchmal locker gejoggt, manchmal aber auch in Matrix‑Zeitlupe. [jetzt-Magazin (SZ), 09.05.2018]
Es wächst das Vertrauen der Wähler in smart wirkende Politiker, die einem joggend, drei Stufen auf einmal nehmend, behände im weißen Hemde entgegenwehen. [Welt am Sonntag, 18.02.2018]
Für die Kameras joggt sie in die Brandung, watet dann als Tropfnass‑Nixe aus den Fluten. [Bild, 01.04.2017]
Zusammen sind wir (= das Pferd und ich von der Koppel) dann zum Hof zurück marschiert, er war auch fast nicht aufgeregt und hat nur einmal gewiehrt, wir sind sogar ein paar Meter gejoggt. [Katla vom Faulenberger Hof, 11.11.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
3.
jmd. joggt sich fit, müde, schlank, warm, den Kopf frei usw. (= durch (regelmäßiges) Joggen (1) den genannten Zustand erreichen)
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
Wenn alles zu viel wird, hilft nur: reden. Sich den Kopf frei joggen. Eine rauchen. [Die Welt, 20.10.2015]
[…] der Supersportler mit den durchtrainierten Waden ist bereits dabei, sich warm zu joggen. [Der Spiegel, 25.02.2009 (online)]
Die USA sind das Land, […] wo es normal ist, Schokolade für eine Sünde zu halten, und wo sich ehrgeizige Frauen noch dünner joggen als anderswo. [Die Zeit, 19.06.2012]
[…] wie soll […] der naive Breitensportler in Schach gehalten werden – oder soll er sich zu Tode joggen? [Welt am Sonntag, 27.05.2007]
Jedermann möchte […] möglichst lange jung und knusprig bleiben. […] Daher treibt man fleißig Sport, hält ab und zu Diät. Deshalb joggt man sich, und es sei keuchend, fit und glücklich. [Schröter, Heinz: Ich, der Rentnerkönig, Genf: Ariston 1985, S. 95]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Jogging · joggen
Jogging n. Laufübung, Wechsel von schnellem Gehen und Dauerlauf, Übernahme (20. Jh.) von gleichbed. engl. jogging, Verbalabstraktum zu engl. to jog ‘sich ruckweise bewegen, hoppeln, holpern, mühsam gehen, rütteln’; wohl lautmalend auf eine unregelmäßige, wechselhafte Bewegung anspielend. joggen Vb. (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
joggen [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›joggen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›joggen‹.

Zitationshilfe
„joggen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/joggen>, abgerufen am 05.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Jodzahl
Jodwasserstoffsäure
Jodwasserstoff
Jodvergiftung
Jodtinktur
Jogger
Joggerin
Jogging
Jogginganzug
Jogginghose