Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

jugoslawisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ju-go-sla-wisch · ju-gos-la-wisch
GrundformJugoslawien

Typische Verbindungen zu ›jugoslawisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›jugoslawisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›jugoslawisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese weigerten sich nämlich rundheraus, das modernere jugoslawische Recht anzuwenden. [Die Zeit, 27.01.2000, Nr. 5]
Was denken Sie sich, Sie haben trotz allem einen jugoslawischen Patrioten vor sich! [konkret, 1999]
Bestimmte nationalistische Kräfte seien daran interessiert, die Gemeinschaft der jugoslawischen Völker zu zerstören. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1990]]
Die jugoslawischen Völker lieben den Frieden, das chinesische Volk liebt den Frieden, und alle Völker der Welt lieben den Frieden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1979]]
Ich lasse diesen Teil des Falles und wende mich jetzt der jugoslawischen Frage zu. [o. A.: Einhundertachtundvierzigster Tag. Donnerstag, 6. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 23399]
Zitationshilfe
„jugoslawisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/jugoslawisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
jugendsprachlich
jugendspezifisch
jugendpsychologisch
jugendpsychiatrisch
jugendpolitisch
juhe
juhu
jumpen
jun.
jung