kübelweise

Worttrennungkü-bel-wei-se (computergeneriert)
WortzerlegungKübel-weise
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
in Kübeln
b)
in großen Mengen, wie aus Kübeln

Typische Verbindungen zu ›kübelweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

ausschütten ergießen gießen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kübelweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›kübelweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst kassierte er fünf Tore bei Weltmeister Frankreich, dann kübelweise Spott von der britischen Presse.
Bild, 30.03.2002
Einerseits werden die politische Konkurrenz und ein Teil der Medien kübelweise Häme über uns ausgießen.
Die Welt, 06.05.2002
Dafür hatte Schumacher am Anfang seiner Ferrari-Laufbahn noch kübelweise Kritik geerntet.
Die Welt, 14.09.2004
Weltweit wird kübelweise Wut und Spott über Schumi und seine Richter ausgeschüttet.
Bild, 13.11.1997
Vom Himmel fiel der Regen kübelweise, patschnaß und fröstelnd stand Peter Pacult im Schlamm.
Süddeutsche Zeitung, 15.05.1995
Zitationshilfe
„kübelweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/k%C3%BCbelweise>, abgerufen am 18.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kübelwagen
Kübelpflanze
kübeln
Kübelmann
Kübel
kubieren
Kubik
kubik-
Kubikdezimeter
Kubikel