Kilowattstunde, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Kilowattstunde · Nominativ Plural: Kilowattstunden
Abkürzung kWh · Substantiv, ohne Artikel
Aussprache
WorttrennungKi-lo-watt-stun-de
WortzerlegungKilowattStunde
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Physik, Elektrotechnik die (elektrische) Energie, die bei einer Leistung von einem Kilowatt während einer Stunde verbraucht wird
  Maßeinheit, Einheit der elektrischen Energie

Thesaurus

Synonymgruppe
Kilowattstunde  ●  kWh  Einheitenzeichen
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es irrt hingegen, wer glaubt, die Kilowattstunde werde nun billiger.
Der Tagesspiegel, 24.11.1998
Bei einem Preis von 10 Pfennig je Kilowattstunde ist der elektrische Herd wirtschaftlich.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 167
Die Kunden zahlen dafür rund einen Cent pro Kilowattstunde zusätzlich.
Die Zeit, 25.09.2006, Nr. 39
Es geht um jährlich 100 Millionen Kilowattstunden für geschätzte fünf Millionen Euro.
Bild, 11.10.2002
Die Gesamtproduktion elektrischer Energie sollte von 5,1 auf 22 Milliarden Kilowattstunden erhöht werden.
Gitermann, Valentin: Die Russische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 6625
Zitationshilfe
„Kilowattstunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Kilowattstunde>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kwaß
kW
kV
Kuxe
Kux
KWV
Kyanisation
kyanisieren
Kyanit
Kyathos