Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

kapitalstark

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ka-pi-tal-stark
Wortzerlegung Kapital stark

Thesaurus

Synonymgruppe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›kapitalstark‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kapitalstark‹.

Verwendungsbeispiele für ›kapitalstark‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein Traum auf der Campus Party ist, einen kapitalstarken Investor zu finden. [Die Zeit, 22.08.2012 (online)]
In jüngster Zeit setzen auch immer mehr kapitalstarke Baukonzerne auf die erneuerbaren Energien. [Die Zeit, 06.04.2005, Nr. 15]
Denn Pleiten wie die der Mannheimer Versicherung werden die Kunden geradezu in die Arme der kapitalstärkeren Unternehmen treiben. [Die Welt, 15.07.2003]
Er zwingt die KPN förmlich dazu, sich mit einem kapitalstarken Partner zu verbandeln. [Die Welt, 05.07.2001]
Die Wettbewerbsfähigkeit ist gestärkt, Kunden und Investoren vertrauen einer kapitalstarken Bank eher ihr Geld an. [Die Zeit, 10.11.2008, Nr. 45]
Zitationshilfe
„kapitalstark“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kapitalstark>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kapitalmäßig
kapitalmarktorientiert
kapitalkräftig
kapitalistisch
kapitalisieren
kapitelfest
kapiteln
kapitulieren
kapores
kappen