kapseln

Worttrennungkap-seln
GrundformKapsel
Wortbildung mit ›kapseln‹ als Erstglied: ↗Kapselung  ·  mit ›kapseln‹ als Letztglied: ↗abkapseln · ↗einkapseln
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Technik mit einer Kapsel umschließen; in eine Kapsel legen

Thesaurus

Synonymgruppe
gruppieren · kapseln

Typische Verbindungen
computergeneriert

Klasse Motor Objekt ab abkapseln einkapseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kapseln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch kaum war sie da, kapselte sie sich schon von uns ab.
Bild, 02.11.1999
Wer also behauptet, die deutschen Juden kapselten sich "den (anderen) Deutschen" gegenüber ab, verbreitet Legenden.
Die Welt, 11.07.2000
Diese Struktur verwaltet interne Daten gekapselt, ist privat und nicht zum direkten Auslesen gedacht.
C't, 1994, Nr. 4
Zwar stehen Trafos nicht direkt auf dem Boden, außerdem sind sie schon wegen ihrer Ölkühlung völlig gekapselt, da können weder Wasser noch Dreck eindringen.
Der Tagesspiegel, 16.08.2002
Albanien kapselt sich nicht mehr gegen jeden ausländischen Einfluß ab, sondern erprobt die offenere Auseinandersetzung mit ideologischen Waffen.
Die Zeit, 17.11.1972, Nr. 46
Zitationshilfe
„kapseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kapseln>, abgerufen am 05.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kapselig
Kapselfrucht
kapselförmig
Kapsel
Kapronsäure
Kapselriss
Kapselung
kapslig
Kaptal
Kaptalband