kaputttreten

Worttrennung ka-putt-tre-ten
Wortzerlegung kaputttreten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich (in zerstörerischer Absicht) zertreten

Thesaurus

Synonymgruppe
kaputt treten · ↗tottreten (Insekt) · ↗zertreten  ●  kaputttreten  ugs.
Oberbegriffe
  • auslöschen · ↗ermorden · ↗killen · ↗meucheln · tot... · ↗umbringen · ums Leben bringen  ●  (jemandem) (den) Lebensfaden abschneiden  fig. · (jemandem) das Lebenslicht auslöschen  fig., variabel · ins Jenseits befördern  fig. · ↗töten (absichtlich)  Hauptform · zum Schweigen bringen  fig. · zur Strecke bringen  fig. · (jemandem) den Garaus machen  ugs. · ↗abmurksen  ugs. · ↗abservieren  ugs., salopp, fig. · ↗ausknipsen  ugs., fig., salopp · ↗entleiben  geh. · in die ewigen Jagdgründe schicken  ugs., fig. · ins Gras beißen lassen  ugs., fig. · ins Nirwana befördern  ugs. · ↗kaltmachen  ugs. · ↗totmachen  ugs. · um die Ecke bringen  ugs., fig. · ↗umlegen  ugs. · vom Leben zum Tode befördern  geh. · über die Klinge springen lassen  ugs., fig.
Synonymgruppe
treten (auf) · ↗zerstampfen · ↗zertrampeln · ↗zertreten  ●  in Klump treten  ugs. · kaputttrampeln  ugs. · kaputttreten  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›kaputttreten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So kam etwa kürzlich ein Bub nicht ungeschoren davon, der einem anderen die Brille kaputtgetreten hatte.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1999
Am vergangen Samstag haben Sie aus Verärgerung über Trapattoni eine Werbesäule kaputtgetreten.
Süddeutsche Zeitung, 17.05.1997
Zitationshilfe
„kaputttreten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kaputttreten>, abgerufen am 24.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kaputtsparen
kaputtschneiden
kaputtschmeißen
kaputtschlagen
kaputtreißen
Kapuze
kapuzenförmig
Kapuzenkleid
Kapuzenmann
Kapuzenmantel