Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

karikativ

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ka-ri-ka-tiv
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

selten in der Art einer Karikatur

Thesaurus

Synonymgruppe
karikativ · karikaturartig · karikaturesk · karikaturhaft · karikaturistisch · karikiert · überspitzt · überstilisiert · übertrieben · überzeichnet · überzogen

Typische Verbindungen zu ›karikativ‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›karikativ‹.

Verwendungsbeispiele für ›karikativ‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ein Satz ist natürlich karikativ, doch Karikaturen enthalten häufig einen wahren Kern. [Süddeutsche Zeitung, 22.02.1994]
Da erscheinen Gerichtsverhandlungen zunächst als karikative Zuspitzungen des gesellschaftlichen Lebens, insbesondere bei den scheinbar kleinen Fällen. [Süddeutsche Zeitung, 08.08.2001]
Der karikative Akt und die passenden Worte der Entrüstung sind entscheidend. [Die Welt, 10.08.2004]
Inklusive einiger anderer Gruppen, wie karikativer Vereinigungen, befinden sich aber dennoch etwa 40 Prozent des britischen Aktienbesitzes in "steuerbefreiten" Händen. [Süddeutsche Zeitung, 20.06.1997]
Mittlerweile sind einige der früheren Mitarbeiter von Internetfirmen ein Fall für die "karikative" Suppenküche. [Die Welt, 21.01.2002]
Zitationshilfe
„karikativ“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/karikativ>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kariert
karieren
kargen
karg
karfunkelrot
karikaturartig
karikaturenhaft
karikaturesk
karikaturhaft
karikaturistisch