katapultieren

Grammatik Verb · katapultiert, katapultierte, hat katapultiert
Aussprache 
Worttrennung ka-ta-pul-tie-ren
Wortzerlegung  Katapult -ieren
Wortbildung  mit ›katapultieren‹ als Erstglied: Katapultierung  ·  mit ›katapultieren‹ als Letztglied: herauskatapultieren · hinauskatapultieren
eWDG

Bedeutung

etw., besonders ein Flugzeug, mit einem Katapult wegschnellen
Beispiele:
ein Flugzeug, eine Rakete katapultieren
der Pilotensitz eines Überschalljägers wird bei Gefahr katapultiert
das Auto wurde wie ein Raketengeschoss über den Rand der Kurve katapultiert
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Katapult · katapultieren
Katapult m. n. ‘Wurf- oder Schleudermaschine’ (der Antike und des Mittelalters). Lat. catapulta, aus griech. katapáltēs oder katapéltēs (καταπάλτης, καταπέλτης), zu griech. katapállein (καταπάλλειν) ‘herabschütteln, -schwingen, -schleudern’, begegnet zunächst in seiner lat. Form (Catapulta), seit Anfang des 18. Jhs. (dem lat. Vorbild entsprechend) als Katapulte f. im Dt., das sich neben im 19. Jh. aufkommendem Katapult m. und n. bis in die 1. Hälfte des 20. Jhs. behauptet. Heute bezeichnet Katapult vor allem eine ‘Schleudereinrichtung zum Starten von Flugzeugen’ (bei kurzer Startbahn) und eine ‘gabelförmige, mit Gummibändern versehene Schleuder für Kinder’. katapultieren Vb. ‘wegschleudern, wegschnellen’ (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
katapultieren · schleudern
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›katapultieren‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›katapultieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›katapultieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Strategisch sieht sich die Ökopartei in eine neue Lage katapultiert.
Die Zeit, 17.08.2011 (online)
Die Single "Go" katapultierte ihn in die britischen Top Ten.
Der Tagesspiegel, 12.05.2002
Er sah sich in etwas katapultiert, auf das er nur schlecht vorbereitet war.
Die Welt, 11.09.1999
Ein Nobody katapultiert sich durch eigene Leistung so überzeugend nach oben, daß die Medien dies nur berichten können.
Süddeutsche Zeitung, 18.04.1998
In dieser luftleeren Kammer würde das Geschoß beschleunigt und dann durch eine aufgesprengte Luke ins Freie katapultiert.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1985, Nr. 7
Zitationshilfe
„katapultieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/katapultieren>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Katapultflieger
Katapult
Kataplexie
kataplektisch
Kataplasma
Katapultierung
Katapultschuh
Katapultsitz
Katapultstart
Katarakt