keilförmig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkeil-för-mig
WortzerlegungKeil-förmig
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
ein keilförmiger Besatz
die Zugvögel flogen keilförmig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Scheinwerfer Schwanz Silhouette Stein ansteigend zulaufend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›keilförmig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Tastatur befindet sich in einem keilförmigen Einsatz, der abnehmbar ist und vor das Notebook gelegt werden kann.
C't, 1998, Nr. 16
Keilförmig fliegen etwa 50 Vögel in rund 80 Meter Höhe über die Köpfe.
Der Tagesspiegel, 29.09.2002
Die keilförmig ausgebildeten Backen werden in einem Rahmen bzw. in einem Futter mit entsprechender Aufnahme geführt.
Menges, Georg u. Mohren, Paul: Anleitung für den Bau von Spritzgießwerkzeugen, München: Hanser 1974, S. 181
Die Art der verwendeten Griffel läßt die Striche im Ton keilförmig werden.
Soden, Wolfram von: Sumer, Babylon und Hethiter bis zur Mitte des zweiten Jahrtausends v. Chr. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 9240
Die Schwingungen werden in Tiefenschrift mit einem keilförmigen Meißel in das Band eingeschnitten; dabei entsteht eine durchsichtige Spur variabler Breite, die optisch abgetastet werden kann.
Reinecke, Hans-Peter: Schallaufzeichnung. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 740
Zitationshilfe
„keilförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/keilförmig>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Keilerei
Keiler
keilen
Keile
Keilbein
Keilhaue
Keilhose
keilig
Keilinschrift
Keilkissen