kein Zuckerlecken

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile Zuckerlecken
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

umgangssprachlich anstrengend, belastend, mühsam
Kollokationen:
als Prädikativ: kein Zuckerlecken sein
mit Adverbialbestimmung: wahrlich kein Zuckerlecken
Beispiele:
Der Alltag eines Models ist kein Zuckerlecken und auch für den Körper nicht leicht wegzustecken, besonders wenn man, wie Cara Delevigne, bis zu 53 Modeschauen pro Woche hinter sich bringt. [Criticalpixie:Cara Delevigne, geliebt für ihre Augenbrauen und für manches Mädchen leider ein Vorbild in Sache, 20.08.2015, aufgerufen am 14.09.2018]
Glück ist kein Geburtsrecht, das Leben kein Zuckerlecken. Wir alle sind verletzlich, altern und sterben. [Neue Zürcher Zeitung, 19.04.2017]
Hoch unter dem Dach im Sommer bei 50 bis 60 Grad und mehr arbeiten zu müssen, ist kein Zuckerlecken. [Allgemeine Zeitung, 26.02.2000]
Es sei anfangs wahrlich kein Zuckerlecken gewesen, sich als Bildhauer durchzuschlagen. Wenn’s sein mußte, verdingte er sich als Hilfsarbeiter am Bau. [Süddeutsche Zeitung, 03.05.1996]
»Durch die kameradschaftlichen und ehrlichen Gespräche mit den Soldaten hat man erst mal spitzgekriegt, wie es in der Armee langgeht. Und wenn es auch kein Zuckerlecken ist, für mich steht fest, ich werde drei Jahre dienen«, fügt Klaus mit Nachdruck hinzu. [Berliner Zeitung, 01.03.1964]

Thesaurus

Synonymgruppe
hartes Brot  fig. · kein Zuckerlecken  fig. · ↗kein Zuckerschlecken  fig. · ↗Hardcore (verblasst)  ugs., fig. · nur was für harte (Jungs)  ugs., variabel
Assoziationen
  • Heidenarbeit · ↗Herkulesaufgabe · ↗Mordsarbeit · harte Arbeit · hartes Stück Arbeit · viel Arbeit
  • Mühe · ↗Mühsal · ↗Plage · ↗Qual · ↗Quälerei  ●  ↗Plackerei  ugs.
  • (das Leben ist) kein Kindergeburtstag  fig. · (das Leben ist) kein Ponyhof  fig. · (das ist hier) kein 'Wünsch dir was'  fig. · (wir sind hier) nicht bei 'Wünsch dir was'  fig. · kein Wunschkonzert  fig. · Das Leben ist hart.  ugs., auch ironisch, Gemeinplatz
Synonymgruppe
anstrengend · auszehrend · ↗beschwerlich · ↗hart · ↗kraftraubend · kraftzehrend · ↗kräftezehrend · ↗mühevoll · ↗mühsam · ↗mühselig · schlauchend · ↗schweißtreibend · ↗schwer · ↗strapaziös  ●  ↗(eine) Herausforderung  verhüllend · kein Sonntagsspaziergang  ugs., fig. · kein Zuckerlecken  ugs., fig. · ↗kein Zuckerschlecken  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (das Leben ist) kein Kindergeburtstag  fig. · (das Leben ist) kein Ponyhof  fig. · (das ist hier) kein 'Wünsch dir was'  fig. · (wir sind hier) nicht bei 'Wünsch dir was'  fig. · kein Wunschkonzert  fig. · Das Leben ist hart.  ugs., auch ironisch, Gemeinplatz
  • da kommt was auf uns zu · das wird kein Sonntagsspaziergang · mach dich auf was gefasst
  • Mühe · ↗Mühsal · ↗Plage · ↗Qual · ↗Quälerei  ●  ↗Plackerei  ugs.
  • brutheiß · brütend heiß · drückend · ↗feuchtwarm · gewitterschwer · ↗gewittrig · ↗schwer · ↗schwül · schwül-heiß · ↗stickig  ●  drückend heiß  Hauptform · ↗bleiern  geh. · ↗dämpfig  ugs., regional
  • Heidenarbeit · ↗Herkulesaufgabe · ↗Mordsarbeit · harte Arbeit · hartes Stück Arbeit · viel Arbeit
  • Herkulesarbeit · ↗Kraftakt · gewaltige Anstrengung · unter Aufbietung aller Kräfte  ●  Mobilisierung aller Reserven  variabel
  • (etwas) mühsam schleppen · (sich) abmühen (mit) · (sich) abquälen (mit) · schwer zu tragen haben (an)  ●  ↗kämpfen (mit)  fig. · schwer tragen (an)  auch figurativ · (sich) abschleppen (mit)  ugs., Hauptform
Zitationshilfe
„kein Zuckerlecken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kein%20Zuckerlecken>, abgerufen am 18.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kein Schwein
kein Kind von Traurigkeit
kein guter Ratgeber sein
kein
keimzerstörend
kein Zuckerschlecken
keine Ahnung haben
keine blasse Ahnung haben
keine Frage der Zeit
keinen Arsch in der Hose haben