kidnappen

Grammatik Verb · kidnappt, kidnappte, hat gekidnappt
Aussprache 
Worttrennung kid-nap-pen
Wortbildung  mit ›kidnappen‹ als Erstglied: ↗Kidnapper  ·  mit ›kidnappen‹ als Grundform: ↗Kidnapping  ·  formal verwandt mit: ↗Gekidnappte
Herkunft aus gleichbedeutend to kidnapengl < kidnapperengl ‘Kidnapper’, ursprünglich ‘Entführer junger Menschen als Arbeiter oder Sklaven für die Plantagen in den überseeischen Kolonien’
eWDG

Bedeutung

einen Menschen, besonders ein Kind, entführen, um jmdn. zu erpressen
Beispiel:
[der Gelehrte] der ... von einer feudalen Gangsterbande gekidnappt wird [ Tageszeitung1959]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

kidnappen · Kidnapper · Kidnapping
kidnappen Vb. ‘Kinder, Menschen entführen’ (zu erpresserischen Zwecken), entlehnt (20. Jh.) aus engl. to kidnap, einer Rückbildung von kidnapper ‘wer Kinder und überhaupt Menschen entführt’, ursprünglich (17. Jh.) ‘Entführer junger Menschen als Arbeiter oder Sklaven für die Plantagen in den überseeischen Kolonien’. Zusammengesetzt aus engl. kid ‘Zicklein, Kind’ (s. ↗Kitz) und napper ‘Dieb’ (zu to nap, nab ‘fangen, greifen’), einem Wort der Gaunersprache mit unbekannter Herkunft. Daher auch im Dt. Kidnapper m. ‘Menschenräuber’, Kidnapping n. ‘Menschenraub’ (20. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
entführen · kidnappen · ↗verschleppen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›kidnappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kidnappen‹.

Verwendungsbeispiele für ›kidnappen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt wollte er offensichtlich wieder einen Zug kidnappen, wurde vorher gerade noch rechtzeitig festgenommen.
Bild, 15.09.2004
Wenn einer von uns abends nicht ausgehen will, dann kidnappen wir den einfach.
Die Welt, 23.04.1999
Sieben Christen kamen ums Leben, über 1.000 wurden verletzt und 17 gekidnappt.
Die Zeit, 18.08.2013, Nr. 34
Sie meldete sich bei ihrem Orden und erklärte, sie sei gekidnappt worden.
Der Tagesspiegel, 02.08.2001
Da sind die rassisch motivierten Überfälle und die Versuche, die asiatische Seele zu kidnappen.
konkret, 1995
Zitationshilfe
„kidnappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kidnappen>, abgerufen am 12.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kiddy
Kiddusch
Kiddie
Kid
Kickxia
Kidnapper
Kidnapping
Kidneybohne
kiebig
Kiebitz