kinderlieb

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkin-der-lieb (computergeneriert)
WortzerlegungKindlieb
eWDG, 1969

Bedeutung

lieb zu Kindern
Beispiele:
ein kinderlieber Onkel
sie ist sehr kinderlieb

Typische Verbindungen
computergeneriert

Hund Italiener freundlich humorvoll sehr treu

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kinderlieb‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kann ein so kinderlieber Herr politisch von zweifelhaftem Ruf sein?
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Du solltest außerdem kinderlieb sein und auf eigenen Beinen stehen.
Bild, 30.11.2004
Der ideale Mann ist kinderlieb, humorvoll und intelligent, duftet aufregend und verführt auf originelle Weise.
Süddeutsche Zeitung, 27.06.2000
Erstens sind Kinder und Jugendliche bestens aufgehoben: Weg von der Straße, auf den größten Abenteuerspielplätzen der Nation, in kinderlieben Händen.
o. A.: DEUTSCHLANDS SORGENKIND NR. 1. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1984]
Wenn sie, die Pflegeeltern, nicht so kinderliebe Menschen wären, läge das Kind längst auf der Straße oder im Grabe.
Keller, Paul: Ferien vom Ich, München: Bergstadtverl. Korn 1963 [1915], S. 38
Zitationshilfe
„kinderlieb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kinderlieb>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kinderlexikon
Kinderlesesaal
kinderleicht
Kinderleiche
Kinderleben
Kinderlied
Kinderliteratur
kinderlos
Kinderlosigkeit
Kinderlotto