kippbar

Worttrennungkipp-bar (computergeneriert)
Wortzerlegungkippen-bar
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich kippen lassend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Spiegel

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kippbar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alle Fenster sind nach unten kippbar - auch das ist typisch skandinavisch.
Bild, 31.05.2000
Die Schreibtischplatte ist kippbar und ein Aufsatz schafft zusätzlichen Raum.
Der Tagesspiegel, 28.03.2003
Dort steht er als "größte drehbare und hydraulisch kippbare Neonanlage der Welt".
Die Welt, 05.11.1999
Auf seinem Fahrgestell sind, wie Abbildung 106 zeigt, vier kippbar angeordnete Kästen angebracht.
o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 278
Als Beispiel sei hier ein Kipplaster vorgestellt, der nicht nur eine kippbare Pritsche hat, sondern auch eine lenkbare Vorderachse aufweist.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 128
Zitationshilfe
„kippbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kippbar>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kippah
Kippachse
Kippa
Kipfl
Kipferl
Kippe
kippelig
kippeln
kippen
Kipper