kippsicher

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkipp-si-cher
Wortzerlegungkippen-sicher
Wortbildung mit ›kippsicher‹ als Grundform: ↗Kippsicherheit
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

so aufgestellt, angebracht, gebaut, dass ein unvorhergesehenes Kippen nicht möglich ist

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die glatte Oberfläche läßt die Töpfe kippsicher stehen und ist leicht zu reinigen.
Süddeutsche Zeitung, 14.05.1996
Der Grill muß kippsicher aufgestellt werden, mindestens fünf Meter von brennbaren Gegenständen entfernt.
Süddeutsche Zeitung, 27.05.1997
Flaschen und Dosen, auf die ein gestandener Teenie nirgendwo verzichtet, können vielerorts kippsicher gelagert werden.
Die Zeit, 29.04.2002, Nr. 17
Das in der Ortsmitte beheimatete Unternehmen Treibholz leiht von Freitag bis Montag kippsichere Hydrobikes zwischen 10 und 18 Uhr aus.
Der Tagesspiegel, 16.04.2003
Beide bieten einen analogen Sub-D-Eingang und einen digitalen DVI-D-Port, zwei im Gehäuse integrierte Lautsprecher und einen kippsicheren Fuß mit schönem Teller zur seitlichen Drehung.
C't, 2001, Nr. 25
Zitationshilfe
„kippsicher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kippsicher>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kippschwingung
Kippschaltung
Kippschalter
Kippregel
Kipprampe
Kippsicherheit
Kippstange
Kippvorrichtung
Kippwagen
Kips