kläffen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung kläf-fen
Wortbildung  mit ›kläffen‹ als Erstglied: ↗Kläfferei  ·  mit ›kläffen‹ als Letztglied: ↗ankläffen

Bedeutungsübersicht+

  1. schrill bellen
    1. [bildlich] ...
    2. [salopp, abwertend, übertragen] schrill schimpfen
eWDG, 1969

Bedeutung

schrill bellen
Beispiele:
ein kleiner Spitz kläffte wütend, laut
die jungen Hunde kläffen den ganzen Tag
ein kläffender Dorfköter
Füchse kläffen
bildlich
Beispiel:
In die hellen, krachenden Abschüsse kläfften einige Maschinengewehre [BredelEnkel607]
salopp, abwertend, übertragen schrill schimpfen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

kläffen · Kläffer
kläffen Vb. ‘bellen, schrill reden, schimpfen’, seit dem 18. Jh. übliche, wohl lautmalend umgelautete Form von ↗klaffen (s. d.); vgl. schon frühnhd. kleffen ‘schwatzen’ (16. Jh.). Kläffer m. ‘hell und anhaltend bellender (kleiner) Hund’ (18. Jh.); vgl. ahd. klaffere (Hs. 13. Jh.), mhd. klaffære, kleffære ‘Schwätzer’.

Thesaurus

Synonymgruppe
bellen · kläffen  ●  ↗belfern  ugs. · ↗blaffen  ugs.
Oberbegriffe
  • Laute von sich geben
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›kläffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kläffen‹.

Verwendungsbeispiele für ›kläffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er jault und winselt den Artikel, das Tier kläfft zurück.
Die Zeit, 05.04.2010, Nr. 14
Ein schwarzweiß gefleckter Hund kläffte und sprang an ihrem Bein hoch.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 60
Er kläffte und machte wilde Sprünge, ließ sich aber schnell von mir beruhigen.
Schulze, Ingo: Neue Leben, Berlin: Berlin Verlag 2005, S. 11
Er kläffe unablässig, sei bissig und greife von hinten an.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.1996
Der Hund kläffte, er schleifte die klirrende Kette, an der er festgebunden war, über das Pflaster.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 238
Zitationshilfe
„kläffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kl%C3%A4ffen>, abgerufen am 15.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klaff
Kladistik
Kladderadatsch
Kladde
klacksen
Kläffer
Kläfferei
Klaffmuschel
Klafter
klafterhoch