klarblickend

GrammatikAdjektiv
Worttrennungklar-bli-ckend (computergeneriert)
Ungültige Schreibungklar blickend
Rechtschreibregeln§ 36 (1)
eWDG, 1969

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von Klarblick

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sobald er vergißt, den Staatsmann zu spielen und sich über das Volk etwas vorzumachen, erweist er sich als klarblickender, zuweilen sarkastisch urteilender alter Kommunist.
konkret, 1991
Es gelte für alle Franzosen, patriotisch und klarblickend zu sein.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]
Zitationshilfe
„klarblickend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/klarblickend>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Klarblick
Klärbehälter
Klärbecken
Klärbassin
Klarapfel
klardenkend
Klare
Klareis
klären
klarerweise