knackig

Aussprache
Worttrennungkna-ckig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich
a)
beim Hineinbeißen oder Eindrücken einen kurzen, harten, hellen Ton hervorbringend; fest u. knusprig
b)
wohlgeformt, jugendlich frisch u. dadurch anziehend u. erotisierend
c)
kraftvoll, schwungvoll
d)
prägnant, zackig, energisch

Thesaurus

Synonymgruppe
knackig · ↗knusprig · ↗kross · ↗rösch  ●  ↗resch  österr., bair.
Assoziationen
Synonymgruppe
(die) Blicke auf sich ziehen(d) · (die) Hormone in Wallung bringen(d) · (ihre) weiblichen Reize zur Geltung bringen(d) · ↗(sexuell) ansprechend · ↗(sexuell) reizend · Fantasien auslösen(d) · Lust machen(d) · Männerherzen höher schlagen lassen(d) · Phantasien auslösen(d) · ↗atemberaubend · ↗atemraubend · aufregend · aufreizend · ↗erotisch · erotisierend · ↗erregend · knackig · ↗reizvoll · ↗sinnlich · stimulierend · ↗verführerisch · ↗wohlgeformt · ↗wohlgestaltet · ↗wohlproportioniert · zum Anbeißen  ●  ↗(sexuell) attraktiv  Hauptform · ↗sexy  engl. · (die) Hormone ankurbeln(d)  ugs. · aphrodisierend  geh. · betörend  geh. · ↗geil  ugs. · ↗heiß  ugs. · ↗knusprig  ugs., fig. · ↗kurvig  ugs. · ↗lasziv  geh. · ↗lecker  ugs., fig. · mit heißen Kurven  ugs. · ↗rassig  ugs., veraltet · ↗scharf  ugs. · von ansprechender Körperlichkeit  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
eindeutig · ↗prägnant · ↗treffend · ↗treffsicher · ↗wohlgezielt · ↗überzeugend  ●  knackig  ugs. · ↗pointiert  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
bissfest  ●  ↗al dente  ital. · (noch) knackig  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Apfel Arsch Biß Blondine Bläsersatz Body Boy Bräune Brötchen Fahrwerk Frost Fünfganggetriebe Gemüse Heck Hintern Hinterteil Kerl Männerhintern Po Popo Roadster Rocksong Salat Schaltung Schaltweg Sechsganggetriebe Sechsgangschaltung Würstchen saftig würzig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›knackig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was er sagt, lässt sich selten in zwei knackigen Sätzen verwerten.
Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38
Die Show kommt neuerdings schon knackige zweidreiviertel Stunden nach Spielende.
Der Tagesspiegel, 04.08.2001
Wenn sie dann später aufgetaut werden, sind sie ziemlich knackig.
Süddeutsche Zeitung, 29.09.1999
Sie sehen noch so knackig aus - was tun Sie für Ihr Aussehen?
Bild, 03.02.1998
Alle Sorten, die auf "a" enden, gelten als besonders süß und knackig.
Die Welt, 03.07.2003
Zitationshilfe
„knackig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/knackig>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knacki
knackfrisch
knackevoll
Knacker
knackeng
Knacklaut
Knackmandel
Knacknuss
Knackpunkt
Knacks