knetbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung knet-bar
Wortzerlegung kneten-bar

Typische Verbindungen zu ›knetbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›knetbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›knetbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der knetbare Sprengstoff, der sich überall anbringen läßt, ist auch mit modernster Elektronik nur schwer aufspürbar.
Süddeutsche Zeitung, 12.08.1998
Dem knetbaren Material, wissen Sprengstoff-Sachverständige, könne sogar "der Geruch von Seife beigegeben" werden.
Der Spiegel, 14.04.1986
Die Welt erscheint wie eine nach Wille und Vorstellung knetbare Masse.
Die Zeit, 07.07.2004, Nr. 28
Sie bestehen aus knetbarem Material und lassen sich eben durch Eindrücken des Mausgesichts steuern.
C't, 2001, Nr. 16
Sie erweist sich als total formbar, knetbar, bewußtlos und fähig zur Anpassung an jegliche Macht, an jegliche Niedertracht.
konkret, 1991
Zitationshilfe
„knetbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/knetbar>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Knesseth
Knesset
kneisten
Kneipzange
Kneiptour
Knete
kneten
Knetgummi
Knetmaschine
Knetmassage