Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

knollenförmig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung knol-len-för-mig
Wortzerlegung Knolle -förmig

Thesaurus

Synonymgruppe
knollenförmig · knollig  ●  knubbelig  ugs., norddeutsch · knubblig  ugs., norddeutsch

Verwendungsbeispiele für ›knollenförmig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu den ungewöhnlichen Funden zählten dunkle knollenförmige Gebilde, die an vielen Stellen der Ozeane vom Boden der Tiefsee emporgeholt worden waren. [Die Zeit, 03.09.1971, Nr. 36]
Nun – die Artischocke ist eine aus Italien stammende Gemüsepflanze mit einem dicken, knollenförmigen Boden und fleischigen Blättern. [Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 370]
Er ist stiellos, knollenförmig und gedeiht nur unter der Erdoberfläche, meist in Symbiose mit Eichenwäldern und Weinbergen auf kalkhaltigem Mergel und sandigem Untergrund. [Die Welt, 12.02.2000]
Zitationshilfe
„knollenförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/knollenf%C3%B6rmig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
knoddeln
knockout
knockdown
knock-out
knock-down
knollig
knorke
knorpelartig
knorpelig
knorplig