Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

kolossal

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ko-los-sal
Wortzerlegung Koloss -al
Häufige Falschschreibung kollossal
Wortbildung  mit ›kolossal‹ als Erstglied: Kolossalfigur · Kolossalfilm · Kolossalgemälde · Kolossalstatue
Herkunft vgl. gleichbedeutend colossalfrz

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. riesenhaft, sehr groß und massig
    1. überlebensgroß
  2. 2. [umgangssprachlich, übertragen] sehr groß, riesig
  3. 3. [salopp, übertrieben] im höchsten Grade, äußerst, sehr
eWDG

Bedeutungen

1.
riesenhaft, sehr groß und massig
Beispiele:
ein kolossales Bauwerk
die kolossale Kuppel des Petersdomes
ein kolossaler Leuchter
eine Inschrift in kolossalen Buchstaben
ein kolossaler Bär
Sie ist eine kolossale, asthmatische Dame, älter als fünfzig [ G. Hauptm.RattenII]
Außerdem haben sie miteinander ein kolossales etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache angelegt, mit dem sie nie fertig wurden [ Th. Mann11,279]
überlebensgroß
Beispiele:
das kolossale Reiterstandbild
eine Statue von kolossalem Ausmaßen
2.
umgangssprachlich, übertragen sehr groß, riesig
Beispiele:
eine kolossale Hitze, Stimmung, Wirkung, Gewandtheit, Körperkraft, Idee, Eitelkeit, Dummheit, Schweinerei
das war ein kolossaler Eindruck, Schrecken, Spaß, Blödsinn, Ärger
er hatte kolossalen Durst, ein kolossales Pech
etw. (nur) mit kolossaler Mühe, unter kolossalen Anstrengungen erreichen
3.
salopp, übertrieben im höchsten Grade, äußerst, sehr
Grammatik: adverbiell
Beispiele:
das Stück hat mir kolossal gefallen
das Problem interessiert mich kolossal, ist mir kolossal gleichgültig
der Politiker hatte kolossal an Einfluss gewonnen
er war kolossal durstig, erschrocken, liebenswürdig
ich finde, Theater bildet kolossal [ Tageszeitung1967]
Dein Vater ist doch ein kolossal fähiger Kopf! [ NollHolt2,146]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Koloß · kolossal
Koloß m. ‘riesiges Gebilde, Ungetüm, großer dicker Mensch’, entlehnt (Ende 16. Jh.) aus lat. colossus, griech. kolossós (κολοσσός) ‘Riesenstatue’ (zuerst jene von Rhodos, eine Darstellung des Sonnengottes als eines der sieben Weltwunder der Antike). kolossal Adj. ‘riesenhaft, gewaltig, ungeheuer’ tritt (um 1800) unter dem Einfluß von frz. colossal neben älteres kolossalisch (18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
astronomisch · enorm · gewaltig · gigantisch · immens · kolossal · monströs · monumental · mächtig · riesengroß · riesenhaft · titanisch · unermesslich · ungeheuer · ungeheuer groß · von ungeheurer Größe · überdimensional · überdimensioniert  ●  Herkules...  fig. · Mammut...  fig. · aberwitzig  fig. · riesig  Hauptform · formidabel  geh. · immensurabel  geh.
Assoziationen
  • (die) menschliche Vorstellungskraft übersteigen · (etwas) kann man sich nicht vorstellen · außerhalb des (menschlichen) Vorstellungsvermögens liegen · kaum vorstellbar (sein)

Typische Verbindungen zu ›kolossal‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kolossal‹.

Verwendungsbeispiele für ›kolossal‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kolossale Leistung von dem Mann – darauf können wir direkt stolz sein. [Tucholsky, Kurt: Herr Wendriner läßt sich die Haare schneiden. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1925], S. 3853]
Ende der siebziger Jahre sieht er eine "kolossale Inflation" heraufziehen. [Die Zeit, 13.02.1998, Nr. 8]
Alles aber wäre nur halb so schön, würden nicht die Berge einen so kolossalen Rahmen bilden. [Die Zeit, 20.12.2012, Nr. 51]
Mit Essential Harvest hat man kolossal an der Wirklichkeit vorbei geplant. [Süddeutsche Zeitung, 28.07.2001]
Dies ist ein kolossaler Fehler sowohl der Architekten wie der Kritiker. [Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 54]
Zitationshilfe
„kolossal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kolossal>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
koloristisch
kolorieren
kolorektal
koloratursicher
koloraturensicher
kolossalisch
kolportagehaft
kolportieren
komatös
kombattant