konjunktivisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkon-junk-ti-visch (computergeneriert)
GrundformKonjunktiv

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Konjunktiv... · im Konjunktiv · konjunktivisch · mit dem Konjunktiv
Assoziationen
Antonyme
  • konjunktivisch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese konjunktivischen Kosten sind so wenig fiktiv wie die Nichtgeborenen.
Süddeutsche Zeitung, 16.08.2002
In konjunktivischer Wendung kann so der Gegenentwurf zur realen Welt geschehen.
Die Welt, 23.07.1999
Der gemeinsame Nenner, auf den viele Lichtenbergsche Notizen gebracht werden, ist die Kunst des konjunktivischen Denkens.
Die Zeit, 16.12.1983, Nr. 51
Der höhere Witz dieser Studie über Aufstieg und Fall liegt in ihrer konjunktivischen Erzählweise.
Die Zeit, 09.12.2013, Nr. 49
Statt für die konjunktivische Korrektur jenes historischen Moments, in dem Selbstermächtigung in Barbarei umschlägt, plädiert Ivan Nagel für Einsicht in die Gegenwart.
Der Tagesspiegel, 12.04.2005
Zitationshilfe
„konjunktivisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/konjunktivisch>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Konjunktiva
Konjunktiv
Konjunktionalsatz
Konjunktionaladverb
konjunktional
Konjunktivitis
Konjunktivsatz
Konjunktor
Konjunktur
konjunkturabhängig