kontestieren

GrammatikVerb · kontestiert, kontestierte, hat kontestiert
Worttrennungkon-tes-tie-ren
Wortbildung mit ›kontestieren‹ als Erstglied: ↗kontestabel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache, veraltet
1.
(durch Zeugen, durch Zeugnis) bestätigen
2.
bestreiten, anfechten
Zitationshilfe
„kontestieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kontestieren>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kontestation
kontestabel
Kontertanz
Konterstoß
Konterschwung
Kontext
kontextabhängig
Kontextabhängigkeit
Kontextbedingung
kontextbezogen