korrekt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung kor-rekt
Wortbildung  mit ›korrekt‹ als Erstglied: ↗korrekterweise  ·  mit ›korrekt‹ als Letztglied: ↗hyperkorrekt · ↗inkorrekt  ·  mit ›korrekt‹ als Grundform: ↗Korrektheit
Herkunft zu gleichbedeutend corrēctuslat < corrigerelat ‘geraderichten, Fehlerhaftes berichtigen, in Ordnung bringen’ (korrigieren)
eWDG

Bedeutung

richtig, einwandfrei, der gesellschaftlichen Norm entsprechend
Beispiele:
er hat sich korrekt verhalten, hat vollkommen korrekt gehandelt
einen Befehl korrekt ausführen
sich korrekt kleiden
seine Krawatte sitzt nicht korrekt
das korrekte Verhalten der Angestellten
eine korrekte Verbeugung, Ausdrucksweise
das ist grammatisch, kaufmännisch korrekt
die Haltung des Reiters ist korrekt
er ist steif und korrekt (= förmlich) wie ein Beamter
korrekte Beziehungen zwischen den Vertragspartnern
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

korrekt · Korrektheit · Korrektor · Korrektur
korrekt Adj. ‘richtig, fehlerfrei’, als Fachwort der Druckersprache entlehnt (16. Jh.) aus lat. corrēctus, dem Part. Perf. von lat. corrigere ‘geraderichten, Fehlerhaftes berichtigen, in Ordnung bringen’ (s. ↗korrigieren); seit dem 18. Jh. auch in allgemeinem Sinne ‘richtig, ordentlich, der verbindlichen Verhaltensnorm entsprechend’. Korrektheit f. ‘Richtigkeit, Fehlerlosigkeit, einwandfreies Benehmen’ (um 1800). Korrektor m. ‘Überprüfer von Schriftsätzen, Druckberichtiger’ (16. Jh.), lat. corrēctor ‘Berichtiger’. Korrektur f. ‘Berichtigung, Verbesserung’, als Fachwort des Druckwesens zunächst (16. Jh.) ‘Druckfehlerverzeichnis’, dann ‘Verbesserung und Durchsicht der Druckbogen’, mlat. correctura ‘Berichtigung’.

Thesaurus

Synonymgruppe
akkurat · ↗akribisch · fein säuberlich · ↗genau · ↗gewissenhaft · korrekt · ↗minutiös · ↗minuziös · ↗peinlich · ↗penibel · ↗skrupulös · ↗sorgfältig  ●  ↗sorglich  geh., veraltend
Assoziationen
Synonymgruppe
in Ordnung · korrekt · ↗regelgerecht · ↗seine Richtigkeit haben (mit)  ●  im Sollbereich  auch figurativ · im Lot  ugs., fig. · ↗im grünen Bereich  ugs., fig.
Assoziationen
  • (den) Plan einhalten · (den) Zeitplan einhalten · (voll) im Zeitplan liegen · gut in der Zeit liegen · im Plan liegen · im Plan sein
  • problemlos funktionieren · rundlaufen · störungsfrei arbeiten  ●  ↗fluppen  ugs., regional · laufen wie geschmiert  ugs.
  • ohne Probleme funktionieren · problemlos vonstattengehen · reibungslos funktionieren  ●  glattgehen  ugs. · glattlaufen  ugs. · laufen wie geschmiert  ugs. · problemlos klappen  ugs. · problemlos über die Bühne gehen  ugs. · reibungslos über die Bühne gehen  ugs.
Synonymgruppe
anständig · ↗einwandfrei · korrekt · ↗salonfähig · ↗schicklich
Assoziationen
Synonymgruppe
exakt · korrekt · ↗zutreffend  ●  ↗richtig  Hauptform · ↗goldrichtig  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
akkurat · ↗exakt · ↗fehlerfrei · ↗genau · ↗gewissenhaft · korrekt · ↗prägnant · ↗präzis · ↗präzise · ↗richtig  ●  ↗haargenau  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
den Regeln entsprechend · korrekt · ↗ordnungsgemäß · rechtlich einwandfrei · ↗regelgerecht · ↗regelkonform · ↗vorschriftsmäßig  ●  ↗ordnungsmäßig  fachspr., Jargon · ↗sauber  ugs. · wie es sich gehört  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
aber ja! · stimmt · stimmt genau  ●  ↗ja  Hauptform · Sie sagen es!  ugs. · Word!  ugs., engl. · aber sicher!  ugs. · absolut!  ugs. · da sagst du was!  ugs. · definitiv!  ugs. · du sagst es!  ugs. · ↗exakt  ugs. · ↗genau  ugs. · hundertprozentig!  ugs. · ja genau  ugs. · korrekt  ugs. · ↗positiv  fachspr., Jargon · roger!  fachspr., engl., Jargon · yep (szenesprachl.)  ugs.
Unterbegriffe
  • In Ordnung. · Machen wir. · Okay. · Verstanden. · Wird erledigt.  ●  Mach ich.  Hauptform · Geht klar.  ugs. · Ist gebongt.  ugs. · Schon unterwegs.  ugs.
  • aber natürlich! · aber selbstverständlich! · aber sicher! · absolut! · allerdings! · auf jeden Fall! · definitiv! · ja klar! · ja sicher! · selbstredend! · selbstverständlich! · unbedingt!  ●  natürlich! (als Antwort)  Hauptform · (aber) klar doch!  ugs. · (ja) freilich!  ugs., süddt. · (ja) na klar!  ugs. · (ja) was glaubst du denn!  ugs. · (na) und ob!  ugs. · aber hallo!  ugs. · aber immer!  ugs. · aber ja!  geh. · ist doch gar keine Frage!  ugs. · ja was denkst du denn!  ugs. · ja watt'denn!  ugs., ruhrdt. · klaro!  ugs. · logisch!  ugs. · logo!  ugs. · na sicher!  ugs. · naja klar!  ugs. · sischer dat!  ugs., kölsch · was dachtest du denn!  ugs. · was denn sonst!  ugs.
Assoziationen
  • (aber) selbstverständlich! · (das) versteht sich (von selbst) · Sie sagen es! · Wem sagen Sie das! · Wem sagst du das! · da sagen Sie mir nichts Neues · da sagst du mir nichts Neues · das weiß ich selbst!  ●  (aber) natürlich!  ugs. · (ja na) sicher!  ugs. · das weiß ich auch!  ugs. · kennen wir  ugs. · man kennt das  ugs.
  • (das) hab ich (doch) immer schon gesagt · (genau) meine Rede · genau was ich sage · hab ich's nicht gesagt? · sag ich's doch  ●  mein Reden!  ugs. · sag ich doch  ugs. · wollte ich auch g(e)rade sagen  ugs.
  • genau das meine ich!  ●  das hab ich (dir) doch gleich gesagt!  ugs. · das ist es ja gerade!  ugs. · du sagst es!  ugs. · eben!  ugs. · ebent!  ugs. · hab ich (dir) das nicht gleich gesagt?  ugs. · ja genau!  ugs. · mein Reden!  ugs. · meine Rede!  ugs. · sag ich doch!  ugs.
  • dem ist so · den Tatsachen entsprechen · der Fall sein · gegeben sein · korrekt sein · richtig sein · ↗seine Richtigkeit haben · so sein · ↗stimmen · wahr sein · zutreffend sein  ●  ↗zutreffen  Hauptform · ↗hinkommen  ugs., salopp
  • (auch) meine Meinung (sein) · (da) bin ich (ganz) bei Ihnen · (da) bin ich (ganz) bei dir · (das) sehe ich auch so · (das) sehe ich ganz genau so · absolut richtig · ganz richtig · genau richtig · richtig so · sehr richtig · stimmt genau · vollkommen richtig · völlig richtig  ●  (ich bin) ganz deiner Meinung  variabel · Du sprichst ein großes Wort gelassen aus.  geh., Zitat · Wo er recht hat, hat er recht!  ugs., Spruch · absolut!  ugs. · das kann man wohl sagen!  ugs. · das kannst du laut sagen!  ugs. · das walte Hugo!  ugs., veraltet, ruhrdt., berlinerisch, Spruch · und ob das so ist!  ugs. · wie wahr!  geh.
Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
der Grammatik gemäß · grammatikalisch korrekt · grammatikkonform · ↗grammatisch · nicht ungrammatisch · ↗regelkonform · ↗sprachrichtig · ↗wohlgeformt  ●  kann man so (auf Deutsch) sagen  ugs. · korrekt  ugs. · korrektes Deutsch  ugs., variabel · sagt man (auf Deutsch) so  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›korrekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›korrekt‹.

Verwendungsbeispiele für ›korrekt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und Sie stehen dann vor dem Problem, die heilen Eier korrekt zuzuordnen.
Süddeutsche Zeitung, 09.01.2004
Soll ich versuchen, die ganze Zeit politisch korrekt zu sein?
Der Tagesspiegel, 08.11.2003
Es ist stets korrekt geblieben, aber es war militärisch-offiziell, und über das ist es nicht hinausgegangen.
o. A.: Achtundneunzigster Tag. Mittwoch, 3. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 16842
Das wäre, wie Sie selbst am besten wissen, ich möchte große Worte vermeiden, nicht korrekt.
Borchardt, Rudolf: Vereinigung durch den Feind hindurch, Frankfurt a. M.: Ullstein 1982 [1937], S. 169
Die korrekteste Art ist, dem Geber ein paar persönliche Worte zu schreiben.
Eichler, Lillian: So oder so? In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 17803
Zitationshilfe
„korrekt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/korrekt>, abgerufen am 16.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Korregidor
korreferieren
Korreferent
Korreferat
korreal
korrekterweise
Korrektheit
Korrektion
korrektionieren
Korrektionsanstalt