korrigierbar

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungkor-ri-gier-bar (computergeneriert)
Wortzerlegungkorrigieren-bar

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fehlentwicklung Fehler kaum mehr

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›korrigierbar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn sie zur Diskussion stehen, sind sie schon nicht mehr korrigierbar.
Die Zeit, 19.09.1975, Nr. 39
Doch von diesem korrigierbaren Fehler abgesehen, trug die polizeiliche Falschinformation der Medien pralle Früchte.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1975 - 1995, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1999], S. 62
Denn wie neurotische Zustände über Störungen der sozialen Kommunikation eingefahren werden, sind sie auch nur über den Weg des gesteuerten sozialen Geschehens korrigierbar.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 99
Die Verfahren der Erkenntnisgewinnung müssen bestimmten Gültigkeitskriterien genügen; Wissen ist vorläufig und korrigierbar.
Ulich, Dieter: Wissenschaftstheorie und Psychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 3827
Bis auf einen deutlichen, aber korrigierbaren Rotstich fanden wir keinen Anlass zu Beanstandungen.
C't, 2000, Nr. 23
Zitationshilfe
„korrigierbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/korrigierbar>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Korrigens
Korrigenda
Korridortür
Korridorschlüssel
Korridor
korrigieren
Korrobori
Korrodentia
Korrodenzien
korrodieren