kotieren

Worttrennungko-tie-ren
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Börsenwesen ein Wertpapier zur Notierung an der Börse zulassen
2.
Geografie, veraltet (Höhen) messen

Thesaurus

Geografie
Synonymgruppe
(Höhen) messen · kotieren
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Börse

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kotieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem soll NEC an der New Yorker Börse vor dem März 2003 kotiert werden.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.2000
In der Schweiz kotierte, nicht auf Schweizerfranken lautende Wertpapiere ausländischer Emittenten fallen nicht unter das Verbot.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1978]
Und er hat dafür gesorgt, daß Lazio am 6. Mai 1998 als erster italienischer Verein an der Börse kotiert wurde.
Die Welt, 02.03.1999
Die CS Group wolle einmal dahin kommen, ihre Aktien an der New Yorker Börse kotieren lassen zu können.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2000
Zitationshilfe
„kotieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kotieren>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kothurn
Kotfresser
Kotflügel
Kotext
Koterie
Kotierung
kotig
Kotillon
Kotinga
Kotkäfer