Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

krämerisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung krä-me-risch
Wortzerlegung Krämer -isch

Thesaurus

Synonymgruppe
beckmesserisch · beschränkt · borniert · engherzig · haarspalterisch · kleinkariert · kleinlich · krämerhaft · krämerisch  ●  kleingeistig  Hauptform · finzelig  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›krämerisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So unverblümt gehen krämerischer Kommerz und Freiheit, die sie meinen, zusammen. [konkret, 1982]
Seine noch im letzten Jahr wiederholte Parole, bei einem solchen Treffen müsse "etwas herauskommen", nannte er nun eine "krämerische Vorstellung". [Der Spiegel, 21.12.1981]
Heißt dies, dass der Kontinent seine krämerische, kleinkarierte Seele entdeckt und nurmehr über die Motive des Besitzes, des Eigennutzes und des Kalküls zusammenwachsen will? [Süddeutsche Zeitung, 28.12.2001]
Abgeschlossen ist der krämerische Handel indes noch nicht. [Die Zeit, 07.02.1997, Nr. 7]
Zitationshilfe
„krämerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kr%C3%A4merisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
krämerhaft
krähwinklig
krähen
kräftigen
kräftig
krängen
kränkeln
kränken
kränklich
kränzen