kraftraubend

Grammatik Adjektiv
Worttrennung kraft-rau-bend
Wortzerlegung Kraftrauben-end2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

große Kraftanstrengung verlangend und entsprechend ermüdend

Thesaurus

Synonymgruppe
anstrengend · auszehrend · ↗beschwerlich · ↗hart · kraftraubend · kraftzehrend · ↗kräftezehrend · ↗mühevoll · ↗mühsam · ↗mühselig · schlauchend · ↗schweißtreibend · ↗schwer · ↗strapaziös  ●  ↗(eine) Herausforderung  verhüllend · kein Sonntagsspaziergang  ugs., fig. · kein Zuckerlecken  ugs., fig. · kein Zuckerschlecken  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • (das Leben ist) kein Kindergeburtstag  fig. · (das Leben ist) kein Ponyhof  fig. · (das ist hier) kein 'Wünsch dir was'  fig. · (wir sind hier) nicht bei 'Wünsch dir was'  fig. · kein Wunschkonzert  fig. · Das Leben ist hart.  ugs., auch ironisch, Gemeinplatz
  • da kommt was auf uns zu · das wird kein Sonntagsspaziergang · mach dich auf was gefasst
  • Mühe · ↗Mühsal · ↗Plage · ↗Qual · ↗Quälerei  ●  ↗Plackerei  ugs.
  • brutheiß · brütend heiß · drückend · ↗feuchtwarm · gewitterschwer · ↗gewittrig · ↗schwer · ↗schwül · schwül-heiß · ↗stickig  ●  drückend heiß  Hauptform · ↗bleiern  geh. · ↗dämpfig  ugs., regional
  • Heidenarbeit · ↗Herkulesaufgabe · ↗Mordsarbeit · harte Arbeit · hartes Stück Arbeit · viel Arbeit
  • Herkulesarbeit · ↗Kraftakt · gewaltige Anstrengung · unter Aufbietung aller Kräfte  ●  Mobilisierung aller Reserven  variabel
  • (etwas) mühsam schleppen · (sich) abmühen (mit) · (sich) abquälen (mit) · schwer zu tragen haben (an)  ●  ↗kämpfen (mit)  fig. · schwer tragen (an)  auch figurativ · (sich) abschleppen (mit)  ugs., Hauptform
  • (große) Aktion · ↗aufwändig  ●  ↗(ziemlicher) Akt  ugs. · Gugelfuhr(e)  ugs., schwäbisch · Kugelfuhr(e)  ugs., schwäbisch

Typische Verbindungen zu ›kraftraubend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kraftraubend‹.

Verwendungsbeispiele für ›kraftraubend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deshalb verzichtet sie auf den kraftraubenden Einsatz bei den Olympischen Spielen.
Süddeutsche Zeitung, 03.08.2004
Der hatte während das ganze Rennen in kraftraubender zweiter Spur zurückzulegen.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.1999
Die Griechen werden ihre kraftraubenden 105 Minuten gegen die Tschechen in den Knochen spüren.
Bild, 03.07.2004
Außerdem sei der kraftraubende Tanz ein schöner Ausgleich für den Beruf.
Die Welt, 13.03.2001
Zwischen kraftraubenden Chemotherapie-Behandlungen bleibt Gaus wenig Zeit, über den Lauf der Welt zu grübeln.
Der Tagesspiegel, 22.11.1999
Zitationshilfe
„kraftraubend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kraftraubend>, abgerufen am 28.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kraftrad
Kraftquelle
Kraftquell
kraftprotzig
Kraftprotzerei
Kraftraum
Kraftreserve
Kraftsensor
kraftsparend
Kraftspeicher