krammen

Worttrennungkram-men

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [norddeutsch] krampen
  2. 2. [landschaftlich] mit den Krallen packen, verwunden
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
norddeutsch krampen
2.
landschaftlich mit den Krallen packen, verwunden
Zitationshilfe
„krammen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/krammen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kramladen
Kramkiste
Kramhandel
Krämerseele
Krämerlatein
Krammet
Krammetsvogel
Krampe
Krampen
Krampf