Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

kryptografisch

Alternative Schreibung kryptographisch
Grammatik Adjektiv
Worttrennung kryp-to-gra-fisch ● kryp-to-gra-phisch
Wortzerlegung Kryptografie -isch
Rechtschreibregel § 32 (2)
DWDS-Basisartikel

Bedeutung

die Kryptografie (1) betreffend; auf Verfahren der Kryptografie (1) beruhend

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›kryptografisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›kryptografisch‹ und ›kryptographisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›kryptografisch‹, ›kryptographisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die wetteifern rund um die Uhr um die Lösung eines kryptografischen Rätsels. [Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06]
Die besten kryptografischen Standards wurden bisher nicht im Geheimen entwickelt, sondern öffentlich von der kryptografischen Forschungscommunity. [Die Zeit, 19.09.2013, Nr. 38]
Die besten kryptografischen Standards wurden bisher nicht im Geheimen entwickelt, sondern öffentlich von der kryptografischen Forschungscommunity. [Die Zeit, 19.09.2013, Nr. 38]
Sie enthalten Daten über die Personen, kryptografische Schlüssel und Codes. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.1999]
Die schwedische Firme Au‑System zeigte Chips für eine kryptografisch abgesicherte Kommunikation. [C’t, 1999, Nr. 25]
Zitationshilfe
„kryptografisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kryptografisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
kryptogenetisch
kryptogen
krypto-
kryptisch
kryptieren
kryptographisch
kryptokristallin
kryptokristallinisch
kryptomer
krächzen