kuckuck

Grammatik Ausruf
Aussprache 
Worttrennung ku-ckuck
Formgeschichte lautnachahmend

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. bezeichnet den Kuckucksruf
  2. 2. [umgangssprachlich] Ruf beim Versteckspiel mit kleinen Kindern
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
bezeichnet den Kuckucksruf
2.
umgangssprachlich Ruf beim Versteckspiel mit kleinen Kindern
Zitationshilfe
„kuckuck“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kuckuck>, abgerufen am 24.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kücklein
Kuckersit
Kücken
Küchlein
Küchle
Kuckucksblume
Kuckucksbrut
Kuckucksei
Kuckuckskind
Kuckuckslichtnelke