kugelförmig
GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungku-gel-för-mig
WortzerlegungKugel-förmig
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
eine kugelförmige Lampe

Thesaurus

Mathematik
Synonymgruppe
kugelig · ↗kugelrund · ↗rund  ●  globulär  fachspr. · ↗sphärisch  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bakterien Blasen Druckspeicher Erde Gebilde Gefäße Gegenstände Gestalt Halo Hülle Körper Lampen Moleküle Nester Objekte Partikeln Satelliten Schale Sternhaufen Tropfen Wolke Zellen hohle nahezu

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›kugelförmig‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kugelförmige Steuerung ist nach wie vor eher elegant als effizient.
C't, 2001, Nr. 16
Der kugelförmige Aufsatz zwischen den Hörnern fehlt in den Darstellungen nicht selten.
Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. II,1. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1893], S. 32729
Sie strahlen den Klang kugelförmig ab und erfüllen so den Raum mit.
Der Tagesspiegel, 25.08.2001
Unter jedem Stab ist ein kugelförmiger Flaschenkürbis angehängt, in den ein Loch gebohrt wird.
Schaeffner, André: Westafrika. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 19305
An den Blättern der Bäume sehen wir häufig eigentümliche, kugelförmige Gebilde.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 56
Zitationshilfe
„kugelförmig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kugelförmig>, abgerufen am 21.11.2017.

Weitere Informationen …