kurzweg

Grammatik Adverb
Worttrennung kurz-weg
Wortzerlegung kurzweg
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich ohne Umschweife, kurz entschlossen, einfach
Beispiele:
er forderte ihn kurzweg zum Mitkommen auf
etw. kurzweg sagen, erwidern
sich kurzweg umdrehen, abwenden
Don Ferrante ... den die Ferraresen kurzweg den Menschenfeind hießen [ C. F. Meyer1,262]

Thesaurus

Synonymgruppe
bedenkenlos · einfach so · kurz entschlossen · kurz und schmerzlos · ↗kurzentschlossen · ↗kurzerhand · kurzweg · ohne (lange) zu fragen · ↗ohne Umschweife · ohne Weiteres · ohne Wenn und Aber · ohne Zögern · ohne lange zu überlegen · ohne langes Überlegen · ohne viel Aufhebens · ohne zu zögern · ↗spontan · ↗umstandslos · ↗unbesehen · ↗vom Fleck weg  ●  ohne weiteres  Hauptform · ↗ohneweiters  österr. · ↗(ganz) ungeniert  ugs. · a limine  geh., lat. · ↗brevi manu  geh., lat. · mir nichts, dir nichts  ugs. · ohne lange zu fackeln  ugs. · ↗ohne viel Federlesens  ugs. · ↗schlankweg  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„kurzweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/kurzweg>, abgerufen am 27.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Kurzwarenhändler
Kurzwarengeschäft
Kurzwarenabteilung
Kurzware
Kurzwahl
kurzwegig
Kurzweil
kurzweilen
kurzweilig
Kurzweiligkeit