lösbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung lös-bar
Wortzerlegung  lösen -bar
Wortbildung  mit ›lösbar‹ als Erstglied: Lösbarkeit  ·  mit ›lösbar‹ als Letztglied: unlösbar
eWDG

Bedeutungen

1.
Synonym zu löslich
2.
so beschaffen, dass man zu einem Ergebnis gelangen kann
entsprechend der Bedeutung von lösen (4)
Beispiel:
das Problem, Rätsel, die Rechenaufgabe ist nicht lösbar

Thesaurus

Synonymgruppe
ausführbar · denkbar · durchführbar · gangbar · in greifbare Nähe rücken · leistbar · machbar · möglich · realisierbar · schaffbar · zu machen · zu schaffen  ●  erreichbar  Hauptform · drin  ugs. · erfolgswahrscheinlich  geh. · lösbar  ugs. · viabel  geh., akademisch, selten
Assoziationen
  • aus dem Leben gegriffen · lebensecht · lebensnah · realistisch · wirklichkeitsnah  ●  (ganz) wie im richtigen Leben  variabel · aus der Fülle des Lebens (geschöpft)  geh., literarisch
  • (durchaus) möglich · (etwas) nicht ausschließen können · (so etwas) passiert · denkbar · die Möglichkeit besteht · im Bereich des Möglichen (liegen) · nicht ausgeschlossen · nicht auszuschließen · vorstellbar  ●  (so etwas) soll's geben  ugs., ironisch · drin  ugs. · erdenklich  geh. · gut möglich  ugs. · kann (schon) sein  ugs. · kann doch sein?  ugs. · kann gut sein  ugs. · kann ja (vielleicht) sein  ugs. · kann vorkommen  ugs. · soll vorkommen  ugs. · wäre nicht das erste Mal  ugs.
  • ...gerecht · adäquat · angemessen · anständig · entsprechend · fair · gebührend · im Rahmen · nach Maß · ordentlich · passend · stimmig

Typische Verbindungen zu ›lösbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›lösbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›lösbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Probleme seien bisher nicht lösbar gewesen, jetzt aber seien sie zumindest "lösbarer".
Süddeutsche Zeitung, 26.10.2000
Nur unter dem europäischen Dach sei die deutsche Frage lösbar.
Küsters, Hans Jürgen: Entscheidung für die deutsche Einheit. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1998], S. 132
Und für sich genommen wurde es nicht lösbar, aber furchtbar erträglich.
Born, Nicolas: Die Fälschung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 [1979], S. 308
Hier liegt in der Tat ein Problem, aber es ist lösbar.
Die Zeit, 02.11.1979, Nr. 45
Die Versorgung der großen Städte war ein kaum lösbares Problem.
Herzfeld, Hans: Erster Weltkrieg und Friede von Versailles. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 10353
Zitationshilfe
„lösbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/l%C3%B6sbar>, abgerufen am 23.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
losballern
losarbeiten
Losanteil
Losament
los-
Lösbarkeit
losbekommen
losbelfern
losbellen
losbeten