lackglänzend

Grammatik Adjektiv
Aussprache [ˈlakglɛnʦn̩t]
Worttrennung lack-glän-zend
Wortzerlegung Lackglänzen-end2
Rechtschreibregeln § 36 (1.1)
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
lackglänzende Reitstiefel

Verwendungsbeispiele für ›lackglänzend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie spielte sich durch die ganze lackglänzende Versammlung der Flügel und Klaviere, bis sie ihres gefunden hatte.
Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12
Thang Long führt das Ende der Legende auf der Mitte des Hoan-Kiem-Sees auf: Lackglänzend steht der Nationalheld im Bug seines Drachenschiffes.
Die Zeit, 22.07.2002, Nr. 29
Die Stunde, in der Monsieur Noisette die remontierende Blüte und das lackglänzende Laub einer frisch importierten Bengalrose bewundert hatte, ist zur Schicksalsstunde aller Rosenfreunde geworden.
Katz, Richard: Übern Gartenhag, München u. Zürich: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf. 1965, S. 18
Zitationshilfe
„lackglänzend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/lackgl%C3%A4nzend>, abgerufen am 15.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lackgewebe
Lackfirnis
Lackfarbe
Lackfabrik
lacken
Lackgürtel
lackieren
Lackierer
Lackiererei
lackiert