landesspezifisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung lan-des-spe-zi-fisch
Wortzerlegung  Land spezifisch

Typische Verbindungen zu ›landesspezifisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›landesspezifisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›landesspezifisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kirchen begrüßten die Absicht, durch mehr landesspezifische Programme zur Bildung einer Landesidentität beizutragen.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.1996
Der Test enthält 33 Fragen aus einem Katalog mit 300 bundeseinheitlichen und 10 landesspezifischen Fragen.
Die Zeit, 24.03.2008 (online)
Der große, landesspezifische Rest der Arbeit verendet unbeachtet auf dem Altpapierfriedhof.
Die Welt, 08.12.2000
Die 16 Bundesländer präsentierten sich mit landesspezifischen Eigenarten, mit kulturellem und kulinarischem.
Der Tagesspiegel, 03.10.1999
Vergleichbar einfach, wie in allen lateinischen Sprachen, wurden neue landesspezifische Eingabemethoden durch Mehrfachbelegung der Tastatur implementiert.
C't, 1992, Nr. 12
Zitationshilfe
„landesspezifisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/landesspezifisch>, abgerufen am 30.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Landessozialgericht
Landessitte
Landesschulrat
Landesschule
Landesrundfunkanstalt
Landessprache
Landesstelle
Landesstiftung
Landesstraße
Landessynode