Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

landesweit

Grammatik Adjektiv
Worttrennung lan-des-weit

Thesaurus

Synonymgruppe
bundesweit · landesweit · national · quer durchs ganze Land  ●  landauf, landab  ugs. · überall im Land  ugs.

Typische Verbindungen zu ›landesweit‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›landesweit‹.

Verwendungsbeispiele für ›landesweit‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit kann zudem die bisherige Beschränkung auf landesweit tätige Anbieter entfallen. [C't, 1997, Nr. 9]
Und nichts fand landesweit ein größeres Interesse als die Dokumentation der tagtäglichen Erfahrung. [Die Zeit, 13.01.2000, Nr. 3]
In der Nacht zum Montag spitzten sich die landesweiten Proteste dann dramatisch zu. [Die Zeit, 02.07.2013 (online)]
Am Montag zählten die Revolutionäre bis zum Mittag landesweit 14 Tote. [Die Zeit, 25.02.2013 (online)]
Sie fürchtet, dass darüber landesweit langfristig eine Oppositionsbewegung entstehen könnte. [Der Spiegel, 18.06.2001]
Zitationshilfe
„landesweit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/landesweit>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
landesverwiesen
landesverräterisch
landestypisch
landesspezifisch
landesrechtlich
landesübergreifend
landesüblich
landfahrend
landflüchtig
landfremd