langgehegt

Alternative Schreibunglang gehegt
GrammatikAdjektiv
Worttrennunglang-ge-hegt · lang ge-hegt
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
ein langgehegter Wunsch
einen langgehegten Plan ausführen

Thesaurus

Synonymgruppe
lang gehegt · lange ersehnt · langgehegt
Assoziationen
  • (viel) nachdenken über  ●  (lange) mit sich herumtragen  ugs., fig. · hin- und herüberlegen  ugs. · in seinem Herzen bewegen  geh., dichterisch
  • ersehnt · inständig herbeigesehnt · sehnlichst herbeigewünscht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Befürchtung Herzenswunsch Hoffnung Plan Sehnsucht Traum Verdacht Vermutung Vorhaben Vorurteil Wunsch Wunschtraum

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›langgehegt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In solchen Momenten spürte er das Alter wie eine langgehegte Müdigkeit.
Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 96
Und von ihrem langgehegten Wunsch will sie eigentlich gar nicht sprechen.
Süddeutsche Zeitung, 05.12.1998
Ein langgehegter Plan kann es nicht gewesen sein, nach Deutschland überzusiedeln.
Die Zeit, 28.05.1998, Nr. 23
Während meine Mutter im Museum arbeitete, konnte ich mir endlich einen langgehegten Wunsch erfüllen.
Bischoff, Charitas: Bilder aus meinem Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 7008
Der Traum spiegelt ihm nun zuerst die Erfüllung eines langgehegten Wunsches, den Inspektorsrang, vor.
Freud, Sigmund: Die Traumdeutung, Leipzig u. a.: Deuticke 1914 [1900], S. 289
Zitationshilfe
„langgehegt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/langgehegt>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Langfristigkeit
langfristig
langflüglig
langflügelig
langfingrig
langgehen
langgestielt
langgestreckt
langgewohnt
langgezogen