Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

latent

Lesezeichen zitieren/teilen ausklappen
GrammatikAdjektiv
Aussprache 
Worttrennung la-tent
formal verwandt mitLatenz
Herkunft zu latēnslat ‘verborgen, heimlich’ < latērelat ‘verborgen, versteckt sein’, vgl. latentfrz ‘latent’
eWDG

Bedeutung

vorhanden, aber nicht hervortretend
Beispiele:
ein latenter Gegensatz
latente Spannungen
eine latente Krise, Feindschaft
eine latente Krankheit
der latente Vorwurf, den sie für ihn bildet, zermürbt sein Selbstgefühl [ Wasserm.Maurizius292]
ein Patient, dessen bis dahin latente Schizophrenie … zum Ausbruch gekommen war [ Erh. KästnerZeltbuch183]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)
latent Adj. ‘verborgen, nicht sichtbar’, Ende des 18. Jhs. entlehnt (über frz. latent?) aus lat. latēns (Genitiv latentis) ‘verborgen, heimlich’, dem Part. Präs. von lat. latēre ‘verborgen, versteckt sein’. Geläufig in Verbindungen wie latente Krankheit, latente Krise sowie latentes Bild (nach Belichtung fotographischen Aufnahmematerials).

Bedeutungsverwandte Ausdrücke

Psychologie
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›latent‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›latent‹.

Verwendungsbeispiele für ›latent‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man muß daher vorsichtig sein mit dem Begriff »latente Struktur«. [Luhmann, Niklas: Soziale Systeme, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1984, S. 398]
Es stellt sich daher für uns die analoge Frage nach dem Inhalt der konfligierenden latenten Interessen im Betrieb. [Dahrendorf, Ralf: Soziale Klassen und Klassenkonflikt in der industriellen Gesellschaft, Stuttgart: Enke 1957, S. 211]
Und schließlich leben wir ohnehin in einer latenten Großen Koalition. [Die Zeit, 30.09.2013, Nr. 38]
Das Verfahren gegen ihn wurde vorübergehend ausgesetzt, er gilt als latent selbstmordgefährdet. [Die Zeit, 23.05.2008 (online)]
Hinter ihr ist in manchen der angegebenen Fälle latente psychische Energie gestaut. [Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 2, Berlin: Aufbau-Verl. 1955, S. 244]
Zitationshilfe
„latent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/latent>.

Weitere Informationen …

Diesen Artikel teilen:

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lateinschrift
Lateinschule
Lateinstunde
Lateinunterricht
Latènekultur
Latenz
Latenzperiode
Latenzzeit
lateral
Lateral

Worthäufigkeit

selten häufig

Wortverlaufskurve

Wortverlaufskurve 1600−1999
Wortverlaufskurve ab 1946

Geografische Verteilung

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Verteilung über Areale

Bitte beachten Sie, dass diese Karten nicht redaktionell, sondern automatisch erstellt sind. Klicken Sie auf die Karte, um in der vergrößerten Ansicht mehr Details zu sehen.

Weitere Wörterbücher

Belege in Korpora

Referenzkorpora

Metakorpora

Zeitungskorpora

Webkorpora

Spezialkorpora